Jahreshoroskop 2016 bis 2020 Zwillinge 21. Mai bis 21. Juni

Fern und nah

Die reiselustigen Zwillinge entdecken in letzter Zeit ihre Vorliebe fürs gemütliche Zuhause und die heimische Umgebung. Das gibt ihnen die Möglichkeit, endlich mal wieder ihre Nachbar- und Verwandtschaft näher kennenzulernen. Sie werden sich wundern, was sie in all den Jahren, in denen sie geistig ständig "on the road" waren, alles verpasst haben. Auch wenn dabei plötzlich alte Lieben auftauchen, die ja bekanntlich nicht rosten, sollten verheiratete Zwillinge aber Treue beweisen, sonst gibt's echt richtig unnötigen Stress. Beruflich bitte auch in der Spur bleiben. Ganz hibbelige Zwillinge dürfen sich ein verrücktes Hobby zulegen.

Jahreshoroskop 2016

Jede Menge Leute

In diesem Jahr würden sie sich wahrscheinlich ab und zu wünschen, einen eigenen Planeten oder wenigstens eine eigene Insel zu besitzen, nur damit sie mal ihre Ruhe haben. Aber so kompliziert ist das eigentlich gar nicht. Zur rechten Zeit einmal in die eigenen vier Wände zurückgezogen und schon haben sich die Zwillinge genug erholt. Denn eigentlich sind sie eines der geselligsten Sternzeichen und brauchen Kontakt wie der Fisch das Wasser. Zuviel Gewusel allerdings tut im Moment nicht gut. Die Familie und das Zuhause sind jetzt ihre wichtigste Kraftquelle, und mindestens ein guter Freund. mehr...

Jahreshoroskop 2017

Pflegebedürfnis

Zwillinge sollten auf ihre Gesundheit und auch die ihres Schatzes achten. Aber nicht jedes Wehwehchen muss gleich mit radikalen Maßnahmen kuriert werden. Etwas mehr Ruhe und Beschaulichkeit würde schon genügen. Dadurch schlagen sie mehrere Fliegen mit einer Klappe. Zum einen kann sich ihr Schatz endlich mal wieder ihrer Aufmerksamkeit erfreuen und zum anderen merken sie, dass die Welt sich weiterdreht, auch wenn sie mal das Heft aus der Hand geben. Ein Home-Office wäre für manchen Zwilling jetzt die richtige berufliche Lösung. Allerdings brauchen sie dann wenigstens ein Laufband im Keller, damit sie nicht "einrosten".

Jahreshoroskop 2018

Heiratskandidaten

Zwillinge wandeln auf Freiersfüßen. Dabei ist ihnen aber nicht nach oberflächlichen Liebeleien, sondern dem ganz großen Gefühl zumute. Am liebsten würden sie ihre(n) Angebetete(n) auf Händen tragen und gleich im Standesamt abliefern. Warum auch nicht, wenn die Probezeit erfolgreich überstanden wurde. Aber auch, wer im siebten Himmel schwebt, sollte auf Bodenhaftung mittels eines brauchbaren Ehevertrags nicht verzichten. Beruflich sind sie jetzt in ruhigerem Fahrwasser und in diesem Jahr erhalten Sie gute Unterstützung von Chef und Kollegen. Vielleicht gibt es ein paar Neuerungen im Arbeitsumfeld, die ihnen das Leben erleichtern.

Jahreshoroskop 2019

Gönnen können

Für Zwillinge gilt gerade jetzt: Geteiltes Glück ist doppeltes Glück. Und alles, was doppelt ist, gefällt ihnen doch besonders. Ein wahrhaft philosophisches Jahr kann es für alle die werden, die sich ernsthaft Gedanken über Gott und die Welt, Karma und Schicksal machen. Zwillinge teilen jetzt gerne ihr Wissen mit anderen und lernen dabei gleichzeitig besonders viel fürs weitere Leben, therapeutische Gruppenarbeit inbegriffen. Dabei sollten Familie und Beruf aber nicht zu kurz kommen, auch wenn ihnen danach ist, bei allen Anforderungen in diesem Jahr mal einen Kurz-Urlaub möglichst schweigsam und alleine zu verbringen.

Jahreshoroskop 2020

Wirres Wechselbalgen

Das Leben hat für die lebenssturmerprobten Zwillinge im Moment keine richtigen Balken. An allen Ecken und Enden bröckelt es, ohne dass man schon erahnen kann, was unter der sich auflösenden Schale hervorkommen wird. Heißt also bei zweifelhaften Bauvorhaben oder zwielichtigen Handwerksarbeiten aufzupassen. Heißt aber auch, keine übereilten Entscheidungen zu fällen, bis man einen ungefähren Überblick hat. Beste Taktik: leichte Verwirrung stiften, um Zeit zu gewinnen. Probleme mit Vorgesetzten oder Behörden sollten dabei aber nicht vorkommen, denn diese haben schon genug zu tun, auch ohne, dass die Zwillinge ihnen zwischen den Füßen herumlaufen.

Sternzeichen Zwillinge

Wie der Wind

Der Zwilling, als Luftzeichen mit dem Herrscher Merkur, ist ein sehr wendiger und vielseitiger Mensch. Wie eine kleine Sommerprise huscht er (oder sie) von einem zum anderen. Zwillinge wissen immer etwas zu erzählen, können unendlich viele Fragen stellen. Kommunikation liegt ihnen im Blut. Sie eignen sich deshalb besonders gut für Berufe, in denen Kommunikation und der Aufbau von Netzwerken verlangt werden. mehr...

Horoskop Zwillinge

Stärken

Gesellig, redegewandt, wissbegierig

Zwillinge lieben Gesellschaft. Sie unterhalten sich gerne. Alles, was mit Informationsaustausch, Medien oder Veröffentlichungen zu tun hat, ist die Domäne der Zwillinge. Sie können massenhaft Informationen sammeln, ohne dass ihnen der Kopf platzt. Vielleicht, weil sie alles umgehend wieder weitergeben und sich deswegen nichts anstaut. Sie sind die Meister der geistigen Anregung.

Schwächen

Oberflächlich, trickreich, unzuverlässig

Luftzeichen wie die Zwillinge haben manchmal weniger Tiefgang. Ihnen genügt, was sich an der Oberfläche zeigt. Darüber können sie viel und lange debattieren. Sie spüren wahrscheinlich schon in jungen Jahren, dass sie schnell im Denken und vor allen Dingen auch im Sprechen sind. Möglicherweise verleitet sie das zu dem Glauben, sie seien intelligenter als andere. Zwillinge versuchen ungewöhnlich oft, anderen ein X für ein U vorzumachen.

Impressum/Datenschutz

Kopieren der Inhalte für private und gewerbliche Zwecke, auch auszugsweise, ist ausdrücklich untersagt!
Copyright © 2012-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten